Rebecca Buchwald

Die Autorin wurde 1968 in Hannover geboren. Nach einer kaufmännischen Lehre studierte sie von 1990 bis 1996 die Fächer Deutsch, Französisch und Bildende Kunst auf Lehramt in Freiburg im Breisgau. Im Rahmen ihres Studiums begann sie mit dem kreativen Schreiben und stand in einzelnen Projekten auf der Theaterbühne. Nach mehreren langen Auslandsaufenthalten in Europa, Nordamerika, Afrika und Asien ging sie schließlich in den öffentlichen Schuldienst. Seit 1998 lebt sie in ihrer Wahlheimat Berlin. Sie hat einen inzwischen erwachsenen Sohn, arbeitet neben der Schriftstellerei als freie Künstlerin in ihrem Atelier an Malereien und Objekten und unterrichtet mit viel Spaß Jugendliche an einer Berliner Sekundarschule. Unter ihrem Pseudonym Rebecca Buchwald schreibt die Autorin Bücher für Kinder und Erwachsene. Am spannendsten findet sie nach wie vor Begegnungen mit Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur. Ihre Erfahrungen mit Menschen und die Erlebnisse auf Reisen sind die wichtigsten Schreibanlässe für ihre Texte.

 

 

Sie ist mit diesem Buch vertreten: