Lutz Gretenkord

Lutz Gretenkord wurde 1945 in Kirchohsen (Kreis Hameln-Bad Pyrmont) geboren, machte sein Abitur am Steinbart-Gymnasium in Duisburg, erwarb sein Psychologie Diplom an der Ruhr-Universität Bochum und wurde an der Universität Bremen zum Doktor der Philosophie promoviert. Bis 2010 hat er im Straf- bzw. Maßregelvollzug gewirkt, daneben war er als Gutachter, Lehrbeauftragter und Supervisor tätig, hielt Fachvorträge auf Kongressen und publizierte zu Themen der Rechtspsychologie (www.dr-lutz-gretenkord.de). 
Seit 2016 betätigt er sich vorwiegend als Publizist, Übersetzer und Pianist.
Klavier spielt er in dem Swing-Quartett DUTY FREE (www.duty-free-marburg.de). In einem Altenhilfezentrum hat er die Liedbegleitung bei den ökumenischen Andachten übernommen. 
Marburg, den 31.07.2017

 

 

 

 

 

Er ist mit diesem Buch vertreten: