Christine Jaeggi

ist 33 Jahre alt und lebt mit ihrem Partner in der schönen Schweizer Stadt Luzern. In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport, liest viel und - schreibt! Schon als kleines Mädchen hat sie es geliebt, Geschichten zu erfinden und brachte diese damals in Form von Comics aufs Papier. Als Teenager gründete sie eine Jugendzeitschrift, für die sie viele Stunden an ihrer uralten Schreibmaschine saß.

Eine Diskussion über Wundercremes inspirierte sie zu ihrem Debütroman "Fatale Schönheit", der vor Kurzem mit dem ersten e-ditio Independent Publishing Award ausgezeichnet wurde.

 

 

 

 

 

 

 

Sie ist mit folgenden Büchern vertreten: