Dr. Günter Seibold

Name des Autors: Dr. med. Günter Seibold

 

Geburtsort: Augsburg

 

Geburtsdatum: 25.03.1959

 

Familienstand: verheiratet seit 30.03.1980; 2 erwachsene Kinder

 

Schulbildung: Grundschule an der Hallstraße in Augsburg von 1965 bis 1969

 

                      Besuch des Holbein-Gymnasiums in Augsburg bis 1979; Abschluss mit Abitur

 

Weitere Berufsbildung: von März 1980 bis März 1982 Heilpraktikerschule an der Klenzestraße in München

 

                                     danach 16 Monate Zivildienst beim Roten Kreuz Augsburg

 

                                     von Oktober 1983 bis Oktober 1989 Medizinstudium an der TU München

 

 

 

Bisherige Tätigkeitsfelder: Ärztliche Weiterbildung in HNO, Chirurgie, Innerer Medizin, Rehabilitationsmedizin, zunächst als Weiterbildungsassistent, dann nach Prüfung zum Facharzt für innere Medizin in oberärztlicher Verantwortung bis Ende 2005

 

Von 2006 bis 2008 selbstständig als Hausarzt in eigener Praxis

seit Januar 2009 sozialmedizinischer Gutachter beim MDK Bayern mit Standort in Augsburg

 

 

 

Besondere Neigungen: Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch) und Reisen mit Schwerpunkt im Mittelmeerraum, sowie Lesen, Lesen und nochmals Lesen (Wissenschaft, Geschichte, Philosophie, Religion und Mystik)
 

 

Besonderes Lebensziel: Verwirklichung der Einheit mit Gott (unabhängig von Kultur, Rasse und Religion) und gelebte Verbundenheit mit allem Leben. Dazu gehört nicht nur Respekt für alles Leben, sondern auch der Respekt für die Intaktheit unseres Planeten.
Er ist mit diesem Buch vertreten: