Markus Walther

Markus Walther, geboren 1972 in Köln, lebt seit 2006 mit seiner Frau und zwei Töchtern im Bergischen. Als ausgebildeter Werbetechniker begeisterte er sich früh für die Schriftgestaltung und machte sich 1998 als Kalligraph selbstständig.

Bis 2012 lag der Schwerpunkt seiner schriftstellerischen Arbeit in der Gattung der Kurz- und Kürzestgeschichte. Die Gratwanderung zwischen Klischee und Pointe, Independent und Mainstream führte ihn quer durch sämtliche Genres der Bücherwelt.

Nach drei Kurzgeschichten-Bänden sind die Fantasy-Romane "Buchland" und "Beatrice" sowie die Kriminalkomödie "Der Letzte beißt die Hunde" im Acabus-Verlag erschienen.

 

 

 

 

Er ist mit diesem Buch vertreten: